Dringlichkeitsantrag: Die FRAKTION fordert Aufklärung im Fall Michael Winterhoff

Die FRAKTION hat im Fall Michael Winterhoff einen Dringlichkeitsantrag in Landschaftsausschuss eingebracht, der die mögliche Zusammenarbeit des LVRs mit dem umstrittenen Kinderpsychiater klären sollte. Hier unser Antrag für den Landschaftsausschuss: 1.) Zusammenarbeit:Die Verwaltung wird beauftragt, lückenlos alle Kontexte aufzuspüren, zusammen zu tragen und offenzulegen, in denen es eine Zusammenarbeit des LVR mit dem Bonner Kinderpsychiater Michael Winterhoff oder Mitarbeiterinnen seines Praxisteams gab. Es wird überprüft, ob LVR-Mitarbeiterinnen Fortbildungen bei Winterhoff…

Weiterlesen

Anfrage Finanzierung Peer Beratung KoKoBe

Unsere Anfrage vom 12.05.2021 zur Peer-Beratung KoKoBe Finanzen:Wie viele Projektanträge wurden bzgl. der „Peer-Beratung bei der KoKoBe“ für das Jahr 2021 gestellt? Wie viele davon beantragten die Förderhöchstsumme von 40.000€? Wie hoch sind die beantragten Summen der restlichen Anträge? Für das Jahr 2021 haben 10 Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstellen (KoKoBe) einen Antrag auf Weiterförderung der „Peer-Beratung bei der KoKoBe“ in Höhe der Höchstfördersumme gestellt. Alle 10 antragstellenden KoKoBe haben einen…

Weiterlesen

Schutzkonzept Präsenzveranstaltungen

Unser Auskunftsersuchen an die Verwaltung vom 16.04.2021: 1. Werden die Regelungen entsprechend der verschärften Pandemie-Situation angepasst? Wie sehen die verschärften Regelungen aus? Für die Ausschusssitzungen der Landschaftsversammlung sind die Vorgaben der CoronaSchutzVO, die die kommunalen Gremien als systemrelevant betrachtet und insoweit privilegiert, dass die Gremiensitzungen in Präsenz durchgeführt werden, maßgeblich. Ein Wahlrecht, hybride oder digitale Sitzungen durchzuführen, besteht nicht. Für den LVR gilt das LVR-Hygienekonzept, das die Vorgaben der CoronaSchutzVO…

Weiterlesen

Impfungen von Praktikanten beim LVR

Anfrage vom 12.03.2021: Im Gesundheitsausschuss wurde von Die FRAKTION angefragt, ob bei den Impfungen in den Einrichtungen und Betrieben des LVR nur das reguläre Personal geimpft werde oder auch die Praktikant*innen, Azubis und Freiwilligen (FSJ und BFD) entsprechend die Möglichkeit einer Impfung bekämen? Schließlich unterschieden sich deren Tätigkeit und damit auch deren Expositionsrisiko nicht von dem der regulären Mitarbeiter*innen. Die Priorisierung bzw. die Impfreihenfolge erfolgt nach der Impfverordnung des Bundes…

Weiterlesen